Stefan Schmidt Bezirkskönig HFL

Der Markhauser Schützenkönig 2018/2019 Stefan Schmidt sicherte sich beim Landesbezirkskönigschießen in Damme die Bezirkskönigswürde des Bezirkverbandes Hümmling-Friesoythe-Löningen. Damit hat er sich für das Bundeskönigschießen am 15.09.2018 in Xanten qualifiziert.

LBZ-Königschießen Damme 2018_12

Bezirksbundesmeister Willi Willoh und der neue Bezirkskönig Stefan Schmidt.

Jungschützen weiter erfolgreich

Beim diesjährigen Bezirksjungschützentag des Bezirksverbandes Hümmling-Friesoythe-Löningen sicherten sich die Jungschützen aus Markhausen zum fünften mal den Sieg in der Mannschaftswertung. Damit geht der Wanderpokal in den Bezitz der Markhauser Jungschützen über. Neben dem Mannschaftssieg stellte die Bruderschaft aus Markhausen mit Tobias Müller (50 Ringe) auch den besten Einzelschützen des Tages. Ausgerichtet wurde der Jungschützentag von der Nachbarbruderschaft St. Johannes Thüle.

Bezirksjungschützentag 2018 Thüle_2

Jutta Norrenbrock ist neue Kinderkönigin

Beim Kinderkönigschießen der Schützenbruderschaft Markhausen sicherte sich in diesem Jahr Jutta Norrenbrock von der 5. Kompanie die Kinderkönigswürde mit 29 Ringen.  1. Nebenkönig wurde Tobias Müller und 2. Nebenkönig Niklas Müller, ebenfalls beide aus der 5. Kompanie. Tobias Müller hatte auch 29 Ringe geschossen und musste mit Jutta Norrenbrock um den Titel stechen. Niklas Müller hatte 28 Ringe. Die Inthronisierung der neuen Majestäten erfolgt auf dem Schützenfest am 10.06.2018.

Kinderkönigschießen 2018_2

Lisa Bullermann siegt beim Diözesanschülerprinzenschießen

DJT 2018_10a

Beim diesjährigen Diözesanschülerprinzenschießen sicherte sich Lisa Bullermann den Titel der Diözesanschülerprinzessin 2018. Mit tollen 30 Ringen ließ sie die Konkurenz aus der gesamten Diözese Münster hinter sich. Die Schützenbruderschaft Markhausen hat damit zum ersten mal in ihrer Geschichte eine Diözesanprinzessin in ihren Reihen. Das Prinzenschießen fand im Rahmen des Diözesanjungschützentages am 27.05.2018 in Löningen statt. Mit diesem Sieg hat sie sich auch für das Bundesprinzenschießen am 27.10.2018 in Stukenbrock-Senne qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!!

Schützenfest in Markhausen

Am zweiten Wochende im Juni ist es wieder soweit. Die Markhauser Schützen feiern ihr Schützenfest vom 09.-11.06.2018. Am Samstag, den 02.06.2018 findet bereits das Kinderkönigschießen statt.

Samstag 02.06.2018: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Kinderkönigschießen

Samstag 09.06.2018: Jugendtanz mit DJ Sven

Sonntag 10.06.2018:

  • 14:15 Uhr Treffen der Kompanien und auswertigen Vereine an den Sammelpunkten
  • 14:30 Uhr Aufmarsch vor der Sporthalle, Inthronisierung des neuen Kinderkönigs, Festmarsch
  • 16:30 Uhr Beginn des Königschießens
  • 18:00 Uhr Bekanntgabe des neuen Königs. Anschließend Tanz mit der Band „no name“

Montag  11.06.2018:

  • 10:00 Uhr Gottesdienst, Kranzniederlegung am Ehrenmahl, Frühschoppen der Kompanien
  • 14:45 Uhr Treffen der Kompanien an den Sammelpunkten
  • 15:00 Uhr Aufmarsch der Kompanien vor der Sporthalle, Empfang und Inthronisierung des neuen Königs, Festmarsch
  • 20:00 Uhr Tanz mit dem neuen König und „SWEET DREAMS“

Schützenfest Markhausen 2018

Jungschützen erneut erfolgreich beim BöMaPeThü-Pokalschießen

BöMaPeThü-Jung 2018_4

Beim diesjährigen BöMaPeThü-Vergleichsschießen der Jungschützenabteilungen der Schützenbruderschaften aus Bösel, Markhausen, Petersdorf und Thüle sicherten sich die Jungschützen aus Markhausen erneut den Pokal in der Mannschaftswertung vor Thüle, Petersdorf und Bösel. Ausrichter der Veranstaltung war in diesem Jahr die St. Franziskus Schützenbruderschaft Petersdorf. Brudermeister Markus Stammermann gratulierte den Siegern und überreichte die Pokale und Orden.

Brudermeister siegt beim Königsvergleichsschießen

Beim diesjährigen Königsvergleichsschießen, dass am 03.03.2018 nach der Siegerehrung zu den Vereinsmeisterschaften durchgeführt wurde, siegte der Brudermeister und König des Jahres 2013 Günter Willenborg (Bildmitte) mit 29 Ringen vor Theo Tönies (ebenfalls 29 Ringe) und Heinz Breyer (28 Ringe). Günter Willenborg bekam vom stellv. Brudermeister Markus Schlangen und vom stellv. Schießmeister Andreas Meyer neben den Wanderpokal einen Orden in Gold überreicht. Silber ging an Theo Tönies und Bronze an Heinz Breyer.

Königsvergleichsschießen 2018_3

Schießleiter trafen sich in Markhausen

Am Mittwoch, den 08.11.2017 trafen sich die Schießleiter und Verantwortlichen der 24 Schützenbruderschaften im Landesbezirksverband Oldenburger Münsterland – Hümmling zu ihrer Jahresversammlung in Markhausen. Landesbezirksschießmeister Franz-Josef Lüken und Landesbezirksbundesmeister Walter Högermann berichteten über verschiedene Themen. Außerdem erfolgte die Siegerehrung der Oldenburger Teilnehmer bei den diesjährigen Diözesanmeisterschaften des Diözesanverbandes Münster.

Schießleitertagung 2017 - Diözesansieger_1