Niklas Müller neuer Kinderkönig

Beim Kinderkönigschießen der Schützenbruderschaft Markhausen sicherte sich Niklas Müller von der 5. Kompanie die Kinderkönigswürde mit 29 Ringen.  1. Nebenkönigin wurde Denise Berens ebenfalls mit 29 Ringen und 2. Nebenkönigin Pia Plate mit 28. Ringen. Die Inthronisierung der neuen Majestäten erfolgte auf dem Schützenfest am 19.05.2019.

2. Nebenkönigin Pia Plate, Kinderkönig Niklas Müller und 1. Nebenkönigin Denise Berens (von links)

Schützenfest in Markhausen

In diesem Jahr findet das Markhauser Schützenfest bereits am 3. Wochenende im Mai statt, und zwar vom 18.-20.05.2019. Am Samstag, den 11.05.2019 wird mit dem Kinderkönigschießen gestartet.

Samstag 11.05.2019: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Kinderkönigschießen

Samstag 18.05.2019: Jugendtanz mit DJ Dennis

Sonntag 19.05.2019:

  • 14:15 Uhr Treffen der Kompanien und auswertigen Vereine an den Sammelpunkten
  • 14:30 Uhr Aufmarsch vor der Sporthalle, Inthronisierung des neuen Kinderkönigs, Festmarsch
  • 16:30 Uhr Beginn des Königschießens
  • 18:00 Uhr Bekanntgabe des neuen Königs. Anschließend Tanz mit der Band „4ever“

Montag  20.05.2019:

  • 10:00 Uhr Gottesdienst, Kranzniederlegung am Ehrenmahl, Frühschoppen der Kompanien
  • 14:45 Uhr Treffen der Kompanien an den Sammelpunkten
  • 15:00 Uhr Aufmarsch der Kompanien vor der Sporthalle, Empfang und Inthronisierung des neuen Königs, Festmarsch
  • 20:00 Uhr Tanz mit dem neuen König und „SWEET DREAMS“

Schützenfest 2019 Plakat

Ehrung für Lisa Bullermann

Am Samstag, den 02.03.2019 lud die Schützenbruderschaft Markhausen Vertreter aus dem Schützenwesen, Politik und Kirche zu einem Empfang zu Ehren der Diözesanschülerprinzessin Lisa Bullermann ein. Nach dem Sieg beim Bezirksschülerprinzenschießen im September 2017 in Petersdorf, siegte sie auch beim Diözesanschülerprinzenschießen im Mai 2018 in Löningen und holte den ersten Diözesanprinzentitel in der Geschichte der Markhauser Bruderschaft. Neben Vertretern der Bruderschaften aus Markhausen, Thüle, Petersdorf, Liener, Elbergen und Werlte überbrachten auch Vertreter aus dem Diözesanverband Münster, dem Landesbezirk OMH und dem Bezirk HFL ihre Glückwünsche. Auch Bürgermeister Sven Stratmann gratulierte zum Erfolg von Lisa Bullermann und übergab eine Urkunde und Blumen.

DSC00459

Heinz Breyer König der Könige

Königsvergleichsschießen 2019_1

Beim diesjährigen Königsvergleichsschießen der ehemaligen Majestäten sicherte sich Heinz Breyer mit 29 Ringen den Wanderpokal und einen Orden in Gold. Der Orden in Silber ging mit ebenfalls 29 Ringen an Willi Bregen und der Orden in Bronze mit 28 Ringen an Franz Greten. Der Pokal wurde vom stellv. Brudermeister Markus Schlangen und dem stellv. Schießmeister Andreas Meyer überreicht.

Fahnenträger nach 36 Jahren verabschiedet

Bei der Generalversammlung der Schützenbruderschaft Markhausen wurde der langjährige Fahnenträger Willi Konen verabschiedet. Willi Konen übernahm das Amt 1983 und hat es bis heute vorbildlich ausgeübt. Zum Dank übereichten Brudermeister Günter Willenborg und stellvertretender Brudermeister Markus Schlangen einen Präsentkorb sowie einen Blumenstrauß an Willi und Marlies Konen.Generalversammlung 2019_5

Teilnahme am Bundeskönigschießen

Unser amtierende König und Bezirkskönig Stefan Schmidt hat am 15.09.2018 erfolgreich am Bundeskönigschießen in Xanten teilgenommen. Mit einem hervorragendem Ergebnis von 28 Ringen im Anschlag Stehend Angestrichen erreichte er Platz 4 von insgesamt 89 Teilnehmern. Er verpasste damit nur knapp den Diözesankönigstitel (ebenfalls 28 Ringe mit einem etwas besseren Teiler). Auch zum Bundeskönig fehlte nur ein Ring. Zusammen mit dem Königspaar Stefan und Nicole Schmidt nahmen ca. 30 Mitglieder der Schützenbruderschaft Markhausen an einer zweitägigen Fahrt zum Bundesschützenfest in Xanten teil.

Chiara Rumker verpasst Bezirkstitel nur knapp

Beim Landesbezirksprinzenschießen 2018 in Molbergen verpasste Chiara Rumker aus Markhausen nur knapp die Bezirksschülerprinzenwürde des Bezirksverbandes HFL. Mit einem tollen Ergebnis von 30,8 Ringen musste sie sich nur knapp der Konkurentin aus Liener geschlagen geben. Als stellvertretende Bezirksschülerprinzessin hat sich aber dennoch für den nächsten Wettkampf auf Diözesanebene qualifiziert. Das Diözesanprinzenschießen findet am 16.06.2019 in Laer statt.

Stefan Schmidt Bezirkskönig HFL

Der Markhauser Schützenkönig 2018/2019 Stefan Schmidt sicherte sich beim Landesbezirkskönigschießen in Damme die Bezirkskönigswürde des Bezirkverbandes Hümmling-Friesoythe-Löningen. Damit hat er sich für das Bundeskönigschießen am 15.09.2018 in Xanten qualifiziert.

LBZ-Königschießen Damme 2018_12

Bezirksbundesmeister Willi Willoh und der neue Bezirkskönig Stefan Schmidt.

Jungschützen weiter erfolgreich

Beim diesjährigen Bezirksjungschützentag des Bezirksverbandes Hümmling-Friesoythe-Löningen sicherten sich die Jungschützen aus Markhausen zum fünften mal den Sieg in der Mannschaftswertung. Damit geht der Wanderpokal in den Bezitz der Markhauser Jungschützen über. Neben dem Mannschaftssieg stellte die Bruderschaft aus Markhausen mit Tobias Müller (50 Ringe) auch den besten Einzelschützen des Tages. Ausgerichtet wurde der Jungschützentag von der Nachbarbruderschaft St. Johannes Thüle.

Bezirksjungschützentag 2018 Thüle_2